Rechtliche Hinweise zur Videobehandlung

(Stand 20.3.2020)

Aufgrund der mit der Pandemie SARS-CoV-2 (Corona) ausgehenden Einschränkungen des täglichen Lebens ist auch in der Physiotherapie die telemedizinische Leistungserbringung insbesondere auf Basis eine Videobehandlung ein unverzichtbares Mittel geworden. Mit Empfehlung vom 18.3.2020 haben die Kassenverbände auf Bundesebene und der GKV-Spitzenverband die physiotherapeutische Versorgung über die Ferne weitgehend freigegeben und unterstützt.

PHYSIOFLIX ermöglicht und unterstützt die physiotherapeutische Leistungserbringung über die Ferne. Dieser Hinweis gilt für alle Patienten, die in diesem Rahmen die Videobehandlung über PHYSIOFLIX in Anspruch nehmen möchten.

Verantwortlicher Anbieter von PHYSIOFLIX ist:

Deutsche Arzt AG
Im Teelbruch 122
45219 Essen
Telefon: 02054/ 938569108
Mail: info@daag.de

Bitte beachten Sie, das PHYSIOFLIX nur eine technische Plattform für die Bereitstellung von physiotherapeutischen Leistungen im Rahmen einer Videobehandlung ist. Für die physiotherapeutischen Leistungen selber ist auch in der Videobehandlung alleine Ihr Therapeut oder Ihr physiotherapeutisches Zentrum verantwortlich. Der Behandlungsvertrag wird ausschließlich zwischen Ihnen und dem Therapeuten geschlossen. Die Leistungen, die über PHYSIOFLIX abgebildet werden, beinhalten ausschließlich physiotherapeutische Leistungen. Für alle sonstigen medizinischen Fragen kontaktieren Sie bitte einen Arzt.

Die Erbringung der physiotherapeutischen Leistung über eine Videobehandlung liegt im fachlichen Ermessen Ihres Therapeuten und wird im Rahmen der Corona-Krise so weit wie möglich ausgedehnt, um Gefahren von Patienten, Therapeuten und für die Gesellschaft möglichst gering zu halten. Ihr Arzt wird Sie über die weiteren Hintergründe und Möglichkeiten der Videobehandlung in Ihrem Fall aufklären. Bitte besprechen Sie auch alle weiteren Fragen z.B. bezüglich der Erstattung der Leistungen oder der sonstigen Therapien und Hintergründe einfach mit Ihrem Therapeuten im Rahmen der Videoübertragung.

Die Videobehandlung darf nur mit Ihrer Einwilligung stattfinden. Sofern Sie nicht ausdrücklich Ihre Einwilligung erklärt haben, wird Ihr Therapeut die Annahme und Durchführung einer Videobehandlung durch Sie als Einwilligung verstehen.

Für die Nutzung von PHYSIOFLIX für die Videobehandlung folgen Sie bitte den Anweisungen der Plattform. Alle erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Videobehandlung und alle hiermit in Verbindung stehenden, notwendigen Verarbeitungen, wie z.B. für die Verordnung oder Abrechnungen verwendet. Ihnen stehen diesbezüglich alle Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu. Bei allen Datenschutzrechtlichen Fragen kontaktieren Sie

Prof. Dr. Thomas Jäschke
Datatree AG
Heubesstraße 10
40597 Düsseldorf

E-Mail: dsb@datatree.eu
T +49 211 93190-798
F +49 211 93190-799

Das Leistungsangebot von PYSIOFLIX steht in der Regel 24 Stunden am Tag zur Verfügung und kann zu den vereinbarten Sprechzeiten der Therapeuten genutzt werden. Hiervon ausgenommen sind die Zeiten, in denen Datensicherungsarbeiten vorgenommen und Systemwartungs- oder Programmpflegearbeiten am System oder der Datenbank durchgeführt werden. Der Anbieter wird die hieraus entstehenden Störungen möglichst geringhalten.

Eine Haftung von PHYSIOFLIX auf Schadensersatz, insbesondere wegen Verzugs, Nichterfüllung, Schlechterfüllung oder unerlaubter Handlung besteht nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, auf deren Erfüllung in besonderem Maße vertraut werden durfte. Im Übrigen ist eine Haftung des Anbieters ausgeschlossen, es sei denn, es bestehen zwingende gesetzliche Regelungen. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Eine Haftung beschränkt sich auf vorhersehbare Schäden. Für als solche gekennzeichnete Leistungen Dritter, insbesondere für die Leistungserbringung der Therapeuten übernimmt PHYSIOFLIX ausdrücklich keine Haftung. Diese Haftungsbeschränkungen gelten für sämtliche vertraglichen und nichtvertraglichen Ansprüche.

Menü